Professionelle Softwareentwicklung

Mit der Hyperschall Technologie Göttingen GmbH haben wir uns unter anderem auf die professionelle Softwareentwicklung spezialisiert und uns auf diesem Gebiet im Laufe der Jahre zahlreiche wertvolle Kompetenzen angeeignet. So zum Beispiel in der Entwicklung von Simulationssoftware für die Raumfahrt – speziell für die Bereiche Wiedereintritt und Satellitenaerodynamik.

Im Rahmen unserer Softwareentwicklungsdienste arbeiten wir eng mit unserem Hauptkunden, der Europäischen Weltraumorganisation ESA zusammen. Unsere Entwicklungen erfolgen dabei selbstverständlich nach ECSS Standard (European Cooperation on Space Standardization, www.ecss.nl).

Wiedereintrittsanalyse

Der Wiedereintritt umschreibt die kritische Phase, in der ein Raumflugkörper in die Erdatmosphäre eintritt. Objekte, die nicht durch einen Hitzeschild geschützt sind, werden in dieser Phase durch die auftretenden extremen Temperaturen (teilweise) zerstört. Doch was passiert mit den Fragmenten, die den Wiedereintritt "überleben" und sich Richtung Erde bewegen?

Mit diesem Thema setzen wir uns intensiv im Rahmen unserer Wiedereintrittsanalysen auseinander, indem wir den Wiedereintritt zur Vorhersage des Bodenrisikos simulieren. Darüber hinaus fokussieren wir uns auf die Überprüfung der Einhaltung des maximalen Bodenrisikos gemäß ESA Richtlinie ESA/ADMIN/IPOL (2014)2 ("Space Debris Mitigation Policy for Agency Projects"). Als Software kommen dabei sowohl SCARAB (Spacecraft Atmospheric Re-entry and Aerothermal Break-up) als auch DRAMA/SESAM zum Einsatz.

Satellitenaerodynamik

Die Aerodynamik wird nach ihren Anwendungsgebieten in Flugzeug-, Flugkörper- oder Fahrzeugaerodynamik unterteilt. Ein besonderes Anwendungsgebiet ist die Raumfahrt und hier im Speziellen die Satellitenaerodynamik. Sie beinhaltet alle Erscheinungen, die durch die stark verdünnte Umströmung des Satelliten im Orbit verursacht werden sowie Strömungsvorgänge am Satelliten, die selbstverursacht sind wie z.B. durch Abgase aus Steuerdüsen und Gasabgabe von Oberflächen.

Neben unseren Kompetenzen in den Bereichen Softwareentwicklung und Wiedereintrittsanalyse beschäftigen wir uns daher auch mit der Bestimmung der aerodynamischen Eigenschaften von Satelliten in niedrigen Erdumlaufbahnen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Vorhersage der wirkenden Störkräfte und -momente sowie der resultierenden Taumelbewegung. Erkenntnisse liefern uns dabei unsere Softwareprodukte RAMSES und ANGARA.

© Hyperschall Technologie Göttingen GmbH | Hyperschall- & Strömungstechnik GmbH